Ⓐ-Kino: Räte-Revolution, 28.11, 19 Uhr

Räte-Revolution 1918/19 (multimedialer Vortrag)

Mit der Räte-Revolution vor 100 Jahren bestand in der deutschen Geschichte die vielleicht größte Chance auf tiefgreifende Befreiung. Durch das Machtkalkül alter militaristischer Kräfte wurde jedoch die reaktionäre SPD-Führung an die Spitze gehoben, um – ganz anti-revolutionär und kaisertreu – die Revolution ihrer Genossen abzuwürgen. Sie schürte die Angst vor »Russischen Verhältnissen«, machte sich mitschuldig an der Luxemburg/Liebknecht-Ermordungen, ließ tausende treue »Sozen«, die trotz größter Not für die angeblichen Ziele ihrer Partei eintraten, von präfaschistischen Freikorps ermorden.

Ansehen und Erinnerung an die »Novemberrevolution« sind weiter hart umkämpft. Wir beteiligen uns daran mit einem subjektiven Mix aus: Dokus&Filmclips + Lesung aus div. Publikationen + Infos.

—————
Filmkultur, mal mit Vorfilm & Diskussion, mal ohne –
Widerständige Filme, Klassiker, Aktuelles, Dokus, Merkwürdiges,
Hintergründiges, Vergessenes, Unbekanntes, Geheimtipps und Must-sees, …